Weihenstephaner Logo klein
Weihenstephaner - die äteste brauerei der Welt

Cookiebar mit Speck und dem Doppelbock Korbinian

Zutaten:

170 g weiche Butter, 100 g brauner Zucker, 100 g Zucker, 1 Ei, 2 TL Vanille-Extrakt, 260 g Weizenmehl, 1 TL Backpulver, 5 EL + 80 ml Weihenstephaner Korbinian, 7  Scheiben Speck, 160 g Schokodrops, 240 g Karamellbonbons, 2 EL Erdnussbutter, 40 g gesalzene Kartoffelchips, 20 g Salzbrezeln 

Die weiche Butter, mit dem braunen und weißen Zucker schaumig rühren, dann das Ei und den Vanille-Extrakt zugeben und gut verrühren. Das Weizenmehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben und 5 EL vom Korbinian einrühren. 3 Scheiben Speck anbraten und klein hacken. Zusammen mit 100 g Schokodrops unter den Teig heben. 

Den Teig auf einer viereckeigen, mit Backpapier ausgelegten Backform verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 175° C ca. 25 min backen. Dann gut auskühlen lassen. Währenddessen die Karamellbonbons zusammen mit 80 ml Korbinian in einem Topf schmelzen und 6 Minuten einkochen lassen. Die Erdnussbutter auf dem Cookie verstreichen, darüber dann die Bier – Karamellsoße verteilen.

Die Kartoffelchips und Salzbrezeln in grobe Stücke brechen. Nochmals 4 Scheiben Speck  anbraten und hacken, dann mit Chips und Brezeln vermischen. Die übrigen Schokodrops (60g) auf dem Cookie verteilen und leicht andrücken. Mit geschmolzener Kuvertüre verzieren und in Stücke schneiden. 

Zurück