Weihenstephaner Logo klein
Weihenstephaner - die äteste brauerei der Welt

Schweinebraten für 4 – 6 Personen

Zutaten:

1 kg Schweinebraten mit Schwarte, 1 große Knoblauchzehe, 1 bis 2 Bund Suppengrün, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, ½ TL Kümmel oder Majoran, 1 Weihenstephaner Tradition oder Hefeweißbier Dunkel, Pfeffer aus der Mühle, Salz

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Knoblauchzehe mit ½ TL Salz zerdrücken, den Braten damit einreiben und pfeffern. Den Braten mit der Schwarte nach unten in den Bräter legen, 1/4l kochendes Wasser angießen und im Ofen 20 Minuten schmoren. Die Zwiebel in Ringe schneiden, das Suppengrün und die Tomaten grob würfeln.

Das Fleisch nach 20 Minuten herausnehmen, die Schwarte rautenförmig einschneiden und den Braten wieder mit der Schwarte nach unten in den Bräter legen. Das Gemüse rundum verteilen und mit Kümmel oder Majoran würzen. Erneut ¼ l kochendes Wasser angießen und 45 Minuten weiter braten. Ab und zu mit dem Bratensaft begießen. Nach einer Stunde Garzeit den Braten wenden. Die Temperatur auf 250°C erhöhen und ca. 20 Minuten weiterbraten, dabei ab und zu mit Weihenstephaner Tradition begießen. Den Braten herausnehmen und abgedeckt ca. 10 Minuten im Ofen nachziehen lassen. Das Gemüse im Bräter pürieren, aufkochen, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Mit den traditionellen Semmelknödeln servieren!

Zurück