Weihenstephaner Logo klein

Schaum und Geruch

Eine edle Schaumkrone gepaart mit einem schlanken Malzaroma, das durch eine subtile, feinblumige Hopfennote ergänzt wird.

Geschmack und Farbe

Unser aromatisches Pils, feinmalzig und feinherb, trumpft mit 30 Bittereinheiten auf, die ausschließlich durch feinsten Hallertauer Hopfen gewonnen werden. Der angenehme Antrunk und die balancierte Bitter- und Hopfennote, deren Fokus mehr auf der blumigen als auf der herben Seite liegt, ist ein Prototyp für ein goldgelb strahlendes bayerisches Pils.

Allgemein

Unser Pils ist ein klassisches Aperitif-Bier, das den Appetit anregt und eine wunderbare Eröffnung für ein kulinarisches Erlebnis ist. Mit seiner feinen Bittere passt es hervorragend zu Käse, leichten Fischgerichten oder einem Carpaccio. Gebraut mit der Jahrhunderte währenden Biererfahrung am Weihenstephaner Berg.

Pils

Das Weihenstephaner Pils – ein bayerisches Bier mit einer angenehmen Bittere und einem edlen Hopfenaroma.

  • Alkoholgehalt:
    5,1 % vol
  • Kaloriengehalt:
    215 kcal / 0,5 l
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Stammwürze:
    11,8 % Gew.
  • Bitterwert:
    30 IBU
  • Flaschengröße:
    0,5 l / 0,33 l

Auszeichnungen

Bei den Australian International Beer Awards ist das Pils sehr beliebt: Dreimal schon gab es die Bronze-Medaille bei diesem prestigeträchtigen Wettbewerb.

Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards

Dazu passt:

Risotto für vier Personen

Zutaten:

1 Zwiebel, 50 g Butter, 200 g Risottoreis, 400 ml Gemüsebrühe, Salz, 1 EL verschiedene Kräuter

Zwiebel schälen und fein würfeln. Währenddessen schon die Butter in einem Topf schmelzen. Anschließend die feingehackte Zwiebel darin andünsten. Danach den Reis hinzufügen und glasig werden lassen. Für den nächsten Schritt braucht man etwas Zeit: Erst etwas heiße Brühe zugeben, dann zum Kochen bringen und unter mehrfacher Zugabe der restlichen Brühe den Reis 20 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Abschließend das Risotto...

Ganzes Rezept anzeigen