Weihenstephaner Logo klein

Schaum und Geruch

Das herrliche Röstmalz-Aroma steigt einem sofort in die Nase – die elfenbeinfarbene Schaumkrone macht Lust auf mehr.

Geschmack und Farbe

Das rotbraune Tradition Bayrisch Dunkel besticht mit seinem leicht süßlichen Karamellgeschmack, der von einer leichten Bittere abgelöst wird. Nuancen von roten Früchten schwingen beim Trinken mit und bereiten einen einzigartigen Geschmack.

Allgemein

Passt wunderbar zu deftigen Speisen wie Braten, Geflügel und Wild. Gebraut mit der Jahrhunderte währenden Biererfahrung am Weihenstephaner Berg.Im Namen klingt es schon an: Das Weihenstephaner Dunkle ist gelebte, bayerische Tradition.

Tradition Bayrisch Dunkel

Im Namen klingt es schon an: Das Weihenstephaner Dunkle ist gelebte, bayerische Tradition.

  • Alkoholgehalt:
    5,2 % vol
  • Kaloriengehalt:
    230 kcal / 0,5 l
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Stammwürze:
    12,8 % Gew.
  • Bitterwert:
    24 IBU
  • Flaschengröße:
    0,5 l

Auszeichnungen

Noch keine.

Dazu passt:

Innviertler Bierfleisch für 4 Personen

Zutaten:

1 kg Rindfleisch zum Schmoren, grobwürfelig geschnitten; 300 g Gemüse (Karotten, Sellerie, Lauch, Petersilienwurzel), grobwürfelig geschnitten; 300 g Zwiebeln, grobwürfelig geschnitten, 100 g Tomatenmark, 100 g Mehl, 50 g brauner Zucker, 2 EL Essig, 500 ml Weihenstephaner Tradition Bayrisch Dunkel, Öl oder Schmalz, Salz und Pfeffer, Lorbeerblatt, Muskat, frisch gerieben, Nelkenpulver, Wacholderbeeren, gestoßen; Kümmel und Majoran, Senf (evtl. Biersenf)

In einem Topf Öl oder Schmalz erhitzen. Das Fleisch mit Salz...

Ganzes Rezept anzeigen