Weihenstephaner Logo klein

Schaum und Geruch

Das Hefeweißbier Dunkel besticht durch seinen cremig-weißen Schaum. Fruchtig-frische Süße und Nuancen von reifen Bananen harmonieren mit feinen Malzaromen.

Geschmack und Farbe

Prickelnd und vollmundig offenbart sich eine leichte, angenehme Karamellnote im Antrunk. Ein samtiges Mundgefühl entsteht. Die Farbe unseres dunklen Hefeweißbiers kann als Kastanie beschrieben werden.

Allgemein

Das Hefeweißbier Dunkel ist ein Bier für Genießer – perfekt zu Wild oder Schweinebraten sowie zur Nachspeise. Gebraut mit der Jahrhunderte währenden Biererfahrung am Weihenstephaner Berg.

Hefeweißbier Dunkel

Das dunkle Hefeweißbier – ein Bier, das optimal zum Dessert, aber auch zu deftigen Speisen passt.

  • Alkoholgehalt:
    5,3 % vol
  • Kaloriengehalt:
    220 kcal / 0,5 l
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Stammwürze:
    12,7 % Gew.
  • Bitterwert:
    14 IBU
  • Flaschengröße:
    0,5 l

Auszeichnungen

Schon seit Jahren räumt das Hefeweißbier Dunkel immer wieder Preise ab. Bei hochdekorierten Wettbewerben gab es oft Edelmetall.

Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards
Weihenstephaner - Awards

Dazu passt:

Schweinebraten für 4 – 6 Personen

Zutaten:

1 kg Schweinebraten mit Schwarte, 1 große Knoblauchzehe, 1 bis 2 Bund Suppengrün, 1 Zwiebel, 2 Tomaten, ½ TL Kümmel oder Majoran, 1 Weihenstephaner Tradition oder Hefeweißbier Dunkel, Pfeffer aus der Mühle, Salz

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Knoblauchzehe mit ½ TL Salz zerdrücken, den Braten damit einreiben und pfeffern. Den Braten mit der Schwarte nach unten in den Bräter legen, 1/4l kochendes Wasser angießen und im Ofen 20 Minuten schmoren. Die Zwiebel in Ringe schneiden, das Suppengrün und die Tomaten grob...

Ganzes Rezept anzeigen